BBQ on the Rocks – Die Top BBQ-Drinks der Saison

Speziell in Mitteleuropa wird das Grillen schon fast zelebriert. Feuer, Rauch und natürliche Aromen kommen dabei zusammen und präsentieren sich beim Grillen in der Grundform der Einfachheit.

Genau so sollten die komplementären Getränke zum Grillen auch gehalten werden. Perfekte BBQ-Drinks sollten in ihrer Textur mit dem Rauchigen und dem Krossen“wirken. Auch mit Kontrasten darf gespielt werden, wie mit säuerlichen und knackigen Geschmäckern aus Gurke, Limette, Zitrone, die man aus der Grillwelt schon von Salsa, Ceviche und weiteren ergänzenden Gerichten kennt.

 

„Getränke zum Grillen sollten eine bestimmte Wirkung erzielen. Ergänzend oder krontrastreich“, so Phum Sila-Trakoon, Global Brand Ambassador von Thomas Henry. „Ich persönlich trinke auch gerne einen 90s Classic wie den Vodka Lemon dazu. Zu herzhaftem Fleisch und meist intensiven Marinaden und Soßen genieße ich einen leichten und reinen Drink, der die Geschmacksnerven reinigt und auffrischt. Ein Vodka Lemon bringt leichte Süße, eine angenehme und frische Säure, so wie auch eine leichte Bitternote mit, die Lust auf mehr vom Grill macht! Cheers!“