(Not) Behind Bars: Bonechina, Frankfurt

Bonechina in Frankfurt

8 Fragen an Sven Riebel aus Bonechina in Frankfurt

Der Frankfurter Bartender Sven Riebel managt zwei Bars, die ein ungewöhnliches Raumkonzept eint: Das „Seven Swans & The Tiny Cup“ ist winzig – gerade mal 17 Quadratmeter haben Gäste und Mitarbeiter hier Platz, einen Tresen gibt es deshalb nicht. Auch in seiner neuen Bar „Bonechina“ fehlt er, denn hier rühren sich die Gäste ihre vorgemixten Drinks an den Stationen des barrierefreien Raums selbst und dürfen sich dabei ein bisschen fühlen wie bei einer Küchenparty. Wir haben Sven Riebel ein paar Fragen gestellt, diesmal aus räumlichen Gründen nicht „behind bars“.

1. Sven, bitte beschreibe das Bonechina in drei Worten.
Gästegemeinschaft, barrierefrei, gewagt.

2. Wie inspirierst du dich?
Phasenweise. Inspiration kann man nicht erzwingen. Ich habe in vielen Bars gearbeitet und weiß, wie ich – zurzeit zumindest – nicht arbeiten möchte. Ich will andere Wege gehen.

3. Wie arbeitet man in einem Raum ohne Bar?
Man muss sich bewusst sein, dass man die ganze Zeit auf einer Bühne steht, man kann sich nicht hinter einem Tresen verstecken. Deswegen sind die Strukturierung des Raumes und die Positionierung der Gäste sehr wichtig. Ich will Gäste ja vernetzen, die Kommunikation und den Service fördern.

4. Welchen Drink mit Thomas Henry sollte man bei dir mal probiert haben?
Neulich haben wir im „Seven Swans & The Tiny Cup“ einen ganz tollen alkoholfreien gemacht – mit Thomas Henry Coffee Tonic und Thomas Henry Soda Water, frischem Ananassaft sowie etwas Süße und Säure.

5. Dein Feierabenddrink?
Der ist saisonabhängig (lacht).

6. Und was trinkst du in dieser Saison?
Gerne ein Bier.

7. Wann findest du eine Bar gut?
Wenn es nicht mehr ums Getränk geht, sondern um die Wärme, die ich spüre und die Stimmung, die ich aufsaugen kann, wenn ich den Raum betrete.

8. Letzte Frage: Was plant Sven Riebel für 2018?
Wenn zeitlich alles gut läuft, werden wir dieses Jahr noch mit der Lindenberg Gruppe in Frankfurt eine Bar in einem neuen Hotel eröffnen.

Vielen Dank, Sven.

Bonechina
Große Rittergasse 64
60594 Frankfurt
www.bonechinabar.com