April, April: The Story of Thorsten Henry – Ganz schön bitter

Thorsten Henry Tonic Water

Update: Heute, am 2. April verkünden wir gerne: April, April! Wir bleiben: Bitter better best from Berlin. Und Thomas Henry bringt euch weiterhin die besten Drinks in die besten Bars.

Nach sieben erfolgreichen Jahren mit Thomas Henry steht unserem Unternehmen eine Namensänderung bevor. Anfang des Jahres hatten wir Hidden Lines, Europas führende Agentur für Ahnenforschung, damit beauftragt, Licht in die sagenumwobene Lebensgeschichte unseres Namensgebers Thomas Henry zu bringen. Obwohl die Forschungsergebnisse einige verrückte, obskure und extrem lustige Fakten für uns bereithielten, faszinierte uns folgende Tatsache am meisten: Thomas Henry, der erfindungsreiche Apotheker aus Großbritannien, arbeitete unter einem Alias und hieß tatsächlich Thorsten Henry.

Diese Entdeckung wird natürlich einige Veränderungen mit sich bringen. Als Marke benennen wir uns ab Montag in Thorsten Henry um. Unser Re-Branding werden wir im Laufe des Aprils abwickeln. Aufgrund der weiterhin zutreffenden Initialen-Prägung „TH“ auf den Flaschen, werden wir am Flaschendesign nichts ändern. Lediglich die Etiketten müssen hier angepasst werden. Sobald die Etikettierung jedoch in den nächsten Wochen umgestellt wurde, wird Thorsten, den wir jetzt schon genauso lieb gewonnen haben wie unseren Thomas, als unser neuer Held der Kohlensäure unserer Marke alle Ehre machen.

Wir sind: Bitter better best from Berlin. Nichts wird sich hier ändern. Doch ab sofort bringt Thorsten Henry die besten Drinks in die besten Bars.