Von der Medizin zum
Longdrink-Klassiker

Besonders hoher Chiningehalt und leicht florale Zitrusaromen machen das Thomas Henry Tonic Water zum vornehm-erfrischenden Geschmackserlebnis. Ganz gleich, welcher dein Lieblings-Gin ist: Mit Thomas Henry Tonic Water gemixt schmeckt er stets grandios.

Hitze, Feuchtigkeit und Moskitos machten die Malaria zum ständigen Gast in tropischen Kolonien. Wasser mit Chinin aus der Rinde des Chinarindenbaums entpuppte sich als wirksamer Schutz gegen das plagende Fieber. Ein bitterer Trunk – das Tonic Water. „Let’s put in some gin“, dachten sich die Gentlemen. Geboren war der Gin Tonic.